Gartentipp des Monats

Zweijährige Stauden wandern durch den Garten und überraschen uns an immer neuen Orten mit ihrem Blütenfeuerwerk. Als Zufallselement gestalten sie aufregende Gartenbilder. Der Hochsommer die beste Zeit, nach den blütenreichen Wegelagerern Ausschau zu halten, ihre Samen auszustreuen oder Jungpflanzen zu versetzen.

mehr...

Ihre Ansprechpartner

Als Geschäftsführer des Kreisverbandes Bamberg sind wir für Sie am Landratsamt Bamberg tätig:

Kreisfachberaterin Alexandra Klemisch
Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur
Tel. 0951/85-534
alexandra.klemisch@lra-ba.bayern.de

Kreisfachberaterin Claudia Kühnel
Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau
Tel. 0951/85-515
claudia.kuehnel@lra-ba.bayern.de

Kreisfachberater Oliver Rendl
Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau
Tel. 0951/85-527
oliver.rendl@lra-ba.bayern.de

Schnittkurse 2021

Kurse zum Thema Gehölzschnitt bietet die Kreisfachberatung über die Gartenbauvereine im Landkreis jedes Jahr jeweils im Frühjahr an. Schwerpunktmäßig wird der Schnitt von Obstgehölzen in Theorie und Praxis behandelt, exemplarisch wird darüber hinaus der Schnitt von Strauchgehölzen (Ziergehölzen) erläutert. Sonderthemen, wie z.B. der Rosenschnitt, werden in gesonderten Kursen gezeigt. Die Kurse finden jeweils vor Ort in Zusammenarbeit mit einem Gartenbauverein statt.

Interessenten, die nicht Mitglied des entsprechenden Vereins sind, sind herzlich eingeladen, ebenfalls teilzunehmen. Wir bitten in diesem Fall um gesonderte Anmeldung über die Kreisfachberatung im Landratsamt (Tel. 0951- 85527).

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen zum Infektionsschutz ist derzeit keine sichere Planung von Präsenzterminen möglich.

Die Theorie-Teile der Schnittkurse, die als Online-Seminare angeboten werden, sind bereits ausgebucht.

Ob Obstbaumschnitt Theorie- und Praxis-Teile in Präsenzform stattfinden können, wird kurzfristig bekannt gegeben.

(Stand: März 2021).

Bitte beachten Sie: Bei Obstbaum-Schnittkursen ist die Teilnahme am Theorieteil Voraussetzung für den Besuch des Praxis-Kursteils. Die Theorie des Baumschnitts wird i.d.R. in einem Abendvortrag vorgestellt. Im Praxisteil wird das Thema am "lebenden Objekt" gezeigt und vertieft.