Willkommen beim Kreisverband Bamberg
für Gartenbau und Landespflege

Gartentipp des Monats

Ein strukturreicher Garten ist auch im Winter Rückzugsort für heimische Tierarten und bietet dem Auge attraktive Winterbilder. Hier finden Sie Tipps, wie sich sich im Herbst die Arbeit erleichtern und gleichzeitig der Natur etwas Gutes tun!

mehr...

Kinder- & Jugendarbeit

Wer nie positive Erlebnisse mit Naturerfahrung verbinden konnte, besonders im Kindesalter, entwickelt keine gefühlsmäßige Bindung an die Natur. „Naturbelehrung“ kann allenfalls zu kognitivem Interesse und Einsicht führen, aber nie zu einer im Gefühl verankerten Wertschätzung der Natur.

mehr...

Ihre Ansprechpartner

Als Geschäftsführer des Kreisverbandes Bamberg sind wir für Sie am Landratsamt Bamberg tätig:

Kreisfachberaterin Alexandra Klemisch
Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitektur
Tel. 0951/85-534
alexandra.klemisch@lra-ba.bayern.de

Kreisfachberaterin Claudia Kühnel
Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau
Tel. 0951/85-515
claudia.kuehnel@lra-ba.bayern.de

Kreisfachberater Oliver Rendl
Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau
Tel. 0951/85-527
oliver.rendl@lra-ba.bayern.de

Willkommen auf unserer Internetseite!

Der Kreisverband Bamberg für Gartenbau und Landespflege ist ein Zusammenschluß von rund 80 Obst- und Gartenbauvereinen in der Stadt und im Landkreis Bamberg.

Sicherlich gibt es auch in Ihrer Nähe einen Obst- und Gartenbauverein, der Sie in vielfältigen Fragen des Gartenbaus, wie z.B. Gartengestaltung, Sortenwahl, Pflanzenschutz und Düngung gerne berät. Zahlreiche Kurse, Vorträge, Seminare, Lehrfahrten, Gartenbegehungen und gesellige Veranstaltungen runden das Angebot der örtlichen Gartenbauvereine ab.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so setzen Sie sich bitte mit Ihrem örtlichen Obst- und Gartenbauverein in Verbindung. Adressen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite unter dem Menüpunkt "Vereine".

Fotowettbewerb 2020 - Die Sieger stehen fest!

Die Sieger unseres Fotowettbewerbs 2020 stehen fest! Nachdem viele Gartenfreunde uns von Mai bis Oktober 2020 ihre schönsten Gartenfotos zugesandt haben, hat eine sechsköpfige Jury des Kreisverbands die drei Sieger aus dem Kreis der monatlichen Favoriten-Fotos gewählt.

Das Ergebnis ist ein buntes Portrait unserer lebendigen Umwelt. Wir freuen uns mit den Gewinnern und danken allen, die mitgemacht haben! Die Sieger erhalten ein Buchgeschenk und einen Gutschein, alle anderen als Anerkennung für ihre Teilnahme ein kleines Überraschungsgeschenk des Kreisverbands.

Die Siegerfotos gibt es hier zu sehen:

Fotowettbewerb 2020 - Mein Garten lebt!

Gartenbauvereine helfen Mensch und Natur - Die Vielfaltsmeisterschaft startet!

Mitmachen: Landesweiter Wettbewerb "Vielfaltsmeisterschaft"

Der Bayerische Landesverband startet einen Wettbewerb zur biologischen Vielfalt: Alle Gartenbauvereine sind aufgerufen, sich zu beteiligen - auch gerne in Kooperation mit ihren örtlichen Gemeinden, Kindergärten, Schulen, Bürgerinitiativen oder anderen Vereinen. Worum geht es? Alle Ideen und Aktionen, die Lebensraum für heimische Tiere und Pflanzen schaffen, die nachahmenswert und innovativ sind, dürfen von 1. April 2021 bis 31. Oktober 2021 an den Landesverband gemeldet werden.

Mitmachen lohnt sich nicht nur für die heimische Natur: den Siegern auf Landesebene winken Geldpreise. Auch auf Kreis- und Bezirksebene werden die besten Ideen ausgezeichnet.

Detaillierte Infos zum Wettbewerb finden Sie auf der Internetseite der "Vielfaltsmacher":

Vielfaltsmeisterschaft

Liebe Gartenfreunde,


wer seinen Garten als Lebensraum nicht nur für sich, sondern auch für Pflanzen und Tiere der heimischen Natur versteht, legt den Grundstein für ein stabiles ökologisches Gleichgewicht in unseren Städten und Dörfern. Unter dem Titel "Naturgarten - Bayern blüht" möchte die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau gemeinsam mit dem Landesverband für Gartenbau und Landespflege und dem Verband der Kreisfachberater deshalb Gärten auszeichnen, die naturnah gepflegt und nachhaltig bewirtschaftet werden - ein schönes Prädikat, das anschaulich demonstriert, wie das Zusammenspiel von Mensch und Natur vor der Haustür funktionieren kann.

Unter diesen Vorzeichen freut sich der Kreisverband Bamberg, Ihnen auch 2020 ein Jahresprogramm anzubieten, das in bewährter Art praktisches Fachwissen zu Obst- und Gemüsebau, Sortenerhalt, Naturerlebnis und Umweltschutz vermittelt.

Mit den Auswirkungen der Klimaveränderung setzen wir uns im ersten Gartenpflegerkurs auseinander, der die Frage stellt, ob und wie neue Gemüsearten zukünftig in unseren Gärten angebaut werden können. Auch Gartenpflegerkurs 3 wirft einen näheren Blick auf wärmeliebendes Gemüse: Chili, Paprika und Co. In Gartenpflegerkurs 2 vermitteln wir Veredelungstechniken, die Grundlage für den Erhalt der Obstsortenvielfalt sind. Welche Besonderheiten wir auf unseren Streuobstwiesen schützen, zeigt der traditionelle Apfelmarkt, der 2020 in Memmelsdorf stattfindet.

Zur Förderung der Nachwuchsarbeit findet ein Treffen der Jugendvertreter unter dem Motto Walderlebnis und ein Seminar zum Kreativ-Thema "Töpfern" statt. Neue Anregungen geben auch die Lehrfahrt des Kreisverbands zur Landesgartenschau Ingolstadt, die wir mit einem Besuch des "Hortus insectorum" verbinden, und der Tag der offenen Gartentür, zu dem grüne Refugien in Rattelsdorf einladen.

Gemeinsam mit Ihnen freue ich mich auf ein ausgefülltes Gartenjahr mit guten Begegnungen, interessanten Gesprächen und dem Austausch neuer Ideen, die unsere ehrenamtliche Arbeit bereichern. Mensch und Natur Hand in Hand - das wünsche ich uns für 2020!

Dr. Günther Denzler
Altbezirkstagspräsident
Kreisvorsitzender

Jahresprogramm 2020